Bansuri

Die Bansuri ist eine Querflöte, die aus Nordindien stammt. Diese Flöte besteht aus Bambus und wird meistens in unterschiedlichen Längen angeboten. Oftmals können die Längen bis zu 50 cm sein. Außerdem hat die Bansuri 6 bis 7 Grifflöcher, mit denen die Töne bestimmt werden können. Einen Unterschied zu normalen Flöten gibt es allerdings.

Merkmale der Bansuri

Dieses Instrument hat kein Mundstück, so dass nicht auf einem vorgesehenen Stück gespielt werden kann. Im Gegenteil, denn der vordere und hintere Teil des Instrumentes ist offen. Daher ist die Bansuri auch diatonisch gestimmt. Die Halbtöne können oftmals durch das teilweise Abdecken der Grifflöcher entstehen. Änderungen und vor allem auch das Anblaswinkel sind ebenfalls sehr wichtig. Durch die richtige Technik, können die Töne erzielt werden, die meistens auch in der indischen Musik zu finden sind. Besonders in Indien werden die Bansuris mit Verzierungen und Shruti geschmückt.

Die regionale Bezeichnung in Indien wird allerdings Bansari genannt. In südlichen Teil des Landes wird sogar der Begriff Murali benutzt. In der von Indien geprägten Namen, konnten bis heute noch keine Bedeutungen gegeben werden. Selbst in Sumatra wurden in diesem Bereich Namen gegeben. Das Instrument bekommt daher in den unterschiedlichen Regionen verschiedene Namen. Die Bauform unterscheidet sich in diesem Bereich ebenfalls. Schließlich ist diese ebenfalls unterschiedlich, je nachdem welcher Teil des Landes angesprochen wird.

Verwendung der Bansuri

Die Bansuri ist vor allem in der klassischen Musik zu finden. Einer der bekanntesten Musiker in diesem Bereich ist Hariprasaf Chaurasia. Dieser Musiker ist mittlerweile auch schon in Europa bekannt geworden. Schon in der damaligen Zeit haben Querflöten an großer Beliebtheit gewonnen. Die Bansuri wurde in der damaligen Zeit auf vielen Höhlenmalereien abgebildet. Selbst die klangvollen Melodien haben an Bedeutung gewonnen.

Symbolisch steht das Instrument daher einem Menschen, der einen in einem Bann zieht. Meistens wird bei diesem Instrument von Gott gesprochen, der durch die Melodie alle Menschen anspricht.

Wie klingt eine Bansuri Flöte?

Unsere Bansuri Empfehlungen

Bestseller Nr. 1
Die Bambus Querflöte: Traversflöte: Bansuri oder Dizi - Eine Anleitung zum Bau
17 Bewertungen
Die Bambus Querflöte: Traversflöte: Bansuri oder Dizi - Eine Anleitung zum Bau
  • Hassan, Marwan (Autor)
  • 84 Seiten - 27.10.2005 (Veröffentlichungsdatum) - BoD – Books on Demand GmbH (Herausgeber)
Bestseller Nr. 2
ammoon Bambusflöte, C-Dur, Dizi, steckbar, traditionell handgefertigte chinesische...
521 Bewertungen
ammoon Bambusflöte, C-Dur, Dizi, steckbar, traditionell handgefertigte chinesische...
  • Empfindliche Bambusflöte, die C-Taste, einfach zu spielen, mit klaren und melodischen Klang.
  • Qualität natürliche Bitter Bambus, ordentlich und kompakte Bindedraht, mit Hochglanz-Oberfläche.
  • Einzel gesteckt Messing Gelenk, 2 Abschnitte bequem für die Montage und trägt.
  • Exquisite Nachahmung Jade Ochsenhorn an zwei Enden.
Bestseller Nr. 3
Anfänger/Professional indische Bambus Querflöte (C Tune) Bansuri Musical Instrument Woodwind 48 CM
28 Bewertungen
Anfänger/Professional indische Bambus Querflöte (C Tune) Bansuri Musical Instrument Woodwind 48 CM
  • Handgemachte Bambusflöte (Bansuri) für Anfänger sowie Profis; (C Tune)
  • Handgemachte Bambus Bansuri Flöte Blasinstrument fein abgestimmt von Flötist
  • Querflöte oder Seite-durchgebrannt Flöte; 6 + 1 Loch; Länge: 48 Cm
  • Kommt mit einem samt-cover
Bestseller Nr. 4
Anfänger/Professional quer Bambus Flöte indische Bansuri (B Tune) Woodwind Musical Instrument 25...
6 Bewertungen
Bestseller Nr. 5
Klaus Malke
Letzte Artikel von Klaus Malke (Alle anzeigen)

Hinweis: Aktualisierung am 22.10.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.