Bajan

Die Bajan ist eine osteuropäische Form des Knopfakkordeons. Die Unterschiede zu einem Akkordeon bestehen lediglich in der Ausführung des Gehäuses und vor allem in der Art der Stimmplatten. Die Stimmungen von einem Bajan sind daher sehr groß. Die üblichen Gruppen und vor allem die Metallgrundplatte sorgen hierbei für einen angenehmen Klang. Die Stimmplatten mit den Stimmzungen sind zusammengefasst in einem Stimmstock.

Das ist sehr typisch für das Instrument und gibt den urtypischen Klang. Eigentlich können diese Stimmen einem russischen Akkordeon zugeordnet werden. Meistens werden diese gleich gestellt. Die musikalischen Bereiche und vor allem die Tonlagen spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Schließlich werden die Stimmzungen bei einem Bajan immer aus der Hand gefertigt. Somit können vor allem gute Tonreihen gespielt werden. Alles weitere an diesem Instrument wird ebenfalls so verarbeitet, dass genaue Abläufe nötig sind.

Geschichte des Bajan

Der Begriff Bajan an sich stammt von einem bekannten Dichtersänger. Dieser wurde schon bei dem griechischen Altertum bekannt und hatte das Instrument in der damaligen Zeit erfunden und ihm den Namen gegeben. Alleine in der damaligen Tradition war das Bajan sehr beliebt. Besonders in den ländlichen Gebieten wurde das Instrument sehr häufig gespielt. Die Tastaturen an dem Bajan und vor allem auch die Verwendung, der dort vorhandenen Bestandteile, ähnlich wie bei der Ziehharmonika, sind für den Klang des Bajan sehr wichtig. Durch diese Elemente kann das Stück gespielt werden. Oftmals müssen die Spieler dies auch können, um überhaupt einen guten Klang herauszubekommen.

Unterschied zwischen Bajan und Akkordeon

Der Unterschied zu einem normalen Akkordeon besteht einfach nur in der Ziehharmonika. Das Bajan arbeitet mit diesem Bestandteil, und kann somit sehr interessante und vor allem intensive Töne erzeugen. Im Allgemeinen kann die Harmonika als Ziehgerät bezeichnet werden. Durch die Differenzen bei den Tönen und vor allem den Oktaven ist es dem Spieler möglich, einzelne Musikrichtungen zu erspielen. Die traditionellen naturalen Muster auf den Instrumenten sind ebenfalls wichtig und sind seit dem Bau des Bajan vorhanden.

Wie klingt ein Bajan?

Neugierig geworden, wie ein Bajan wohl klingt? Sehen Sie sich das folgende Video an und bekommen Sie einen Eindruck vom Klang eines Bajan.

Klaus Malke
Letzte Artikel von Klaus Malke (Alle anzeigen)