Bendir

Der Bendir ist ein Instrument, welches aus Nordafrika stammt. Besonders in Maghreb ist das Instrument sehr weit verbreitet, welches dort als eine Art Rahmentrommel angesehen wird. Das Bendir besteht aus einem Ziegen – oder sogar Schafhaut bespanntem Holzrahmen, welches mit Schnarrsaiten versehen ist. Diese Schnarrsaiten werden meistens aus einem Darm hergestellt, damit der Klang auf der Unterseite weiterhin unterverändert bleibt.

Bei einem solchen Instrument werden oft Holzlamellen verwendet, die daraufhin gebogen werden. Meistens besitzen diese Durchmesser von 20 bis 60 Zentimeter. Diese Lamellen werden für dieselbe Form verwendet, die auch bei normalen Sieben angewendet wird. Außerdem besteht ein großer Unterschied zu den üblichen arabischen Rahmentrommeln. Diese besitzen nämlich keinen Schellenkranz.

Wie spielt man den Bendir?

Außerdem kann der Bendir im Sitzen und im Stehen gespielt werden. Der Daumen wird hierbei in das Loch am Rahmen gesteckt, damit ein gewisser Halt gegeben werden kann. Mit der anderen Hand wird die Trommel geschlagen. Durch das angebrachte Fell kann der Ton gedämpft werden. Meistens werden sogar die Töne am Rand gespielt.

Verwendung des Bendirs

Neben einer bekannten Bechertrommel, die sich auch Darbuka nennt, sorgt der Bendir für einen anderen Rhythmus. Der populäre und algerische Musikstil Rai wird unter anderem mit diesem Instrument gespielt. Die arabische und städtische Musik wird ebenfalls mit der Bendir gespielt. Besonders an Feierlichkeiten und Hochzeiten wird das Instrument benutzt, welches einen eleganten und interessanten Klang bieten kann. Selbst bei den öffentlichen Veranstaltungen und bei vielen Musikern wird er Bendir von den Männern gespielt. Als Gesangs – oder sogar Tanzbegleitung ist dieses Instrument sehr gut geeignet. Besonders Frauen tanzen zu den verschiedenen Musikstücken, die durch das Bendir erspielt werden.

Eigentlich ist das Bendir wie kleine Tontrommeln aufgebaut. Diese begleiten besonders die religiösen Gesänge in Maghreb und unterstützen, die dort vorhandenen Rituale. Die nordafrikanischen Rohrtrommeln werden eher ist der Sahara verwendet. Daher bleiben sie immer ein großer Teil der islamischen Kultur.

Wie klingt ein Bendir?

Klaus Malke
Letzte Artikel von Klaus Malke (Alle anzeigen)