Barbat

Das Barbat ist ein Lauteninstrument, welches zu der Familie der Zupfinstrumente zählt. Spätestens seit der Zeit der Sassaniden konnte das Instrument einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Besonders im Iran wird das Barbat gerne für Musikstücke benutzt. Daher gehört es auch zu der Gruppe der Kurzhalslaute, die aus einem birnenförmigen Korpus bestehen. Nach der Zeitwende in Zentralasien konnten weitere verschiedene Namen für das Barbat gegeben werden. Besonders durch die rundbauchige Form, die sich erst im 8. Jahrhundert entwickelt hatte, konnte das Barbat einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Eigentlich kann das Barbat als größtes Instrument angesehen werden. Dieses wurde in der damaligen Zeit aus Holz verarbeitet. Die Lauten wurden ebenfalls aus Holz hergestellt. Heute wurde der Begriff „ud“ verwendet. Dieser stammt aus dem arabischen und ist eine Art Synonym für das Barbat. In der heutigen Zeit ist sogar die iranische Musik ein entscheidender Punkt für dieses Instrument.

Geschichte des Barbat

Bis in das 7. Jahrhundert war nicht viel bekannt über das Barbat. Selbst die Bauform blieb in dieser Zeit völlig unberührt. Möglichweise hat das Barbat in der Zeit von Shapur L. eine Wende bekommen und konnte sich somit durchsetzen. In dieser Zeit standen sogar viele Tänzerinnen und Musiker im Vordergrund, die nach dem Barbat getanzt und gespielt haben. In der Frontalansicht konnte das Barbat einem Lautenspieler ähneln. Die ungewöhnliche Darstellung einer Frauenfigur war mit diesem Instrument immer zu sehen. Meistens waren diese Abbildungen auf einem Silberteller versehen, die aus dem 7. Jahrhundert stammten.

Die Verbreitung des Barbat war etwas schwieriger. In der damaligen Zeit, der Zeit der Umayyaden, wurden verschiedene Lauttypen auf den Markt gebracht. Persische und vor allem auch die Laute der Hofmusiker waren in dieser Zeit besonders populär. Durch den Holzblock und vor allem das Aussehen des Instruments, haben sich immer mehr Musiker dazu bekannt und haben ganze Stücke auf dem Instrument gespielt.

Wie klingt ein Barbat?

Sie haben noch nie etwas von einem Barbat gehört und fragen sich, wie dieses Instrument klingen mag? Klicken Sie auf das folgende Video und lauschen Sie den Klängen des Barbats.

Klaus Malke
Letzte Artikel von Klaus Malke (Alle anzeigen)